8
AUTOMATION

Hohe Auszeichnung für SAR im Bereich Prozessleittechnik

SAR wird von Siemens zum "Systempartner-Specialist" zertifiziert.
 
Die Anzahl der Partner, die von Siemens diese Auszeichnung erhalten, ist weltweit auf 40 Firmen beschränkt. Zertifiziert werden nur Firmen mit fundierten und umfassenden Prozesskenntnissen in den Bereichen Verfahren-, Energie- und Umwelttechnik.
 
Die Prozessleittechnik ist das Herzstück einer modernen Industrieanlage. Unterschiedlichste Prozesse werden hiermit automatisch gesteuert, geregelt und überwacht. Wichtige Ziele sind eine hohe Anlagenverfügbarkeit und ein hoher Anlagenwirkungsgrad durch die optimale Ausnutzung der eingesetzten Ressourcen.
 

"Klasse statt Masse"

Siemens zählt im Bereich der Prozessleittechnik zu den Weltmarktführern. Um diese Position weiter auszubauen, geht Siemens weltweit mit 40 ausgewählten Firmen eine exklusive Systempartnerschaft mit den Namen „Systempartner-Specialist“ ein. Unter dem Motto „Klasse statt Masse“ will Siemens gemeinsam mit diesen Partnern international ein durchgängiges, hohes Qualitätsniveau bei der Errichtung komplexer Anlagen und bei der Kundenbetreuung sicherstellen.
 
Ausgewählt werden dabei nur Partner, deren Wissen und Fähigkeit sich über die Gesamtheit einer Anlage erstrecken, und die Zusatzleistungen bieten, die weit über rein technisches Know-How hinausgehen. Dazu gehören u.a. Qualitäts- und Projektmanagement sowie umfassende Kenntnisse in den Bereichen Beratung, Engineering, Schulung und Service.
 
Zu den Kunden von SAR zählen namhafte, weltweit operierende Industriekonzerne, mittelständische Unternehmen, sowie kommunale Verbände, die ihn ihren Märkten Spitzenpositionen einnehmen wollen. Sie benötigen für ihre komplexen Anforderungen zukunftssichere Lösungen, die zudem eine hohe Investitionssicherheit bieten. Dazu brauchen sie zum Einen einen kompetenten Produktlieferanten und zum Anderen ein leitungsfähiges Automatisierungstechnikunternehmen mit fundierten Prozesskenntnissen und hohem Branchen-Know-How.
 
Somit schließt sich der Kreis für alle Beteiligten: Das Zusammenspiel zwischen dem Produkt-, dem Systemlieferanten und dem Kunden bildet die gemeinsame Basis für eine schnelle, reibungslose und effiziente Realisierung von Projekten und gewährleistet eine optimale Qualität.
 

Über 12 Jahre Erfahrung in der Prozess- und Umwelttechnik

Als zweites wichtiges Standbein neben der Automatisierungstechnik existiert bei der Firma SAR bereits seit über 12 Jahren der Bereich Prozess- und Umwelttechnik. Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen entwickeln hier kundenorientierte Systemlösungen in den Bereichen Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik.
 
In einer allgemeinen Zertifizierung und in erfolgreich abgeschlossenen Audits sowie in speziellen Workshops konnte SAR seine Beratungs-, Engineerings- und Serviceleistungen auf höchstem Niveau nachweisen. Durch bereits realisierte Projekte konnte auch der notwendige Praxisbezug verdeutlicht werden. SAR erhält durch die Zertifizierung direkten Zugang zu den Entwicklern von Siemens und ist somit bei der Neuentwicklung und bei Einführung von neuen, innovativen Technologien bereits im Vorfeld bestens informiert. Dieser Informationsvorsprung wird erfolgreich in neue Anwendungen und neue Lösungen eingebracht.
 
In der Abteilung Prozess- und Umwelttechnik wurden alleine in den letzen drei Jahren neun Projekte mit dem Siemens-Prozessleitsystem PCS7 erfolgreich durchgeführt. Hierzu zwei Beispiele: Für RWE Power wurde in Berlin die Leittechnik für eines der größten Biomassekraftwerke Europas geliefert. Zum Lieferumfang gehörten die Beratung, das Engineering und die Inbetriebnahme der Anlage. Aus 200.000 Jahrestonnen Holz werden in diesem Biomassekraftwerk jährlich 300.000 MWh Fernwärme und 160.000 MWh Strom für die Stadt Berlin erzeugt.
 
In der unterfränkischen Stadt Eltmann wurde für die Papierfabrik Palm die komplette Elektro- und Leittechnik für ein GuD-Kraftwerk geliefert. Bei diesem hocheffizienten Prozess zur Energieerzeugung wird einer Gasturbine über einen Abhitzekessel eine Dampfturbine nachgeschaltet. Durch diese Kombination erreicht man einen Gesamtwirkungsgrad von bis zu 60%. Die Papierfabrik Palm kann mit dieser modernen Technologie jetzt die Grundlast des Strom- und Dampfbedarfs selbst abdecken.
 
Zum SAR Liefer- und Leistungsspektrum gehören die komplette elektro- und leittechnische Ausrüstung von Industrieanlagen. Diese beinhaltet die Lieferung und Montage aller Komponenten wie Mittelspannungsanlagen, Niederspannungshauptverteilungen, Verbraucherverteilungen, USV- und Notstromanlagen, Kesselschutzsteuerungen, Messtechnik und Prozessleitsysteme. Das Dienstleistungsangebot der Fa. SAR umfasst die Bereiche Beratung, Planung, Ausführung, Wartung und Service, sowie Schulungen.
 
Anwender, die auf dem Gebiet der Prozessleittechnik eine bestmögliche Betreuung und individuelle, maßgeschneiderte Lösungen suchen, profitieren von diesem neuen, weltweiten Service- bzw. Partnerkonzept, das SAR und Siemens abgeschlossen haben. SAR sieht deshalb in dieser Partnerschaft einen wichtigen Meilenstein für eine erfolgreiche Weiterentwicklung ihres Geschäftsfeldes Prozess- und Umwelttechnik.
 
Mehr Informationen erhalten Sie auf der Homepage unter Prozess- und Umwelttechnik
oder per Email über put@sar.biz