AUTOMATION

SAR-UBS/GAD im VW-Konzern

Im VW-Werk Wolfsburg befindet sich die SAR Flatstream-Applikation, eine automatische Naht- und Flächenabdichtung, seit einigen Wochen erfolgreich im Einsatz.
 
Zur Qualitätsverbesserung sowie zur Material- und Gewichtseinsparung wurde im VW Werk Wolfsburg für den UBS-Bereich in neue Steuerungs - und Applikationstechnik investiert. In den 3 UBS-Linien werden der Golf, der Golf Plus und der Tiguan abgedichtet. Ziel der Umbaumaßnahmen ist die Qualitätsverbesserung und Materialeinsparung.

Lieferumfang von SAR in Wolfsburg

Konzeption, Simulation, Konstruktion, Fertigung, Lieferung, Inbetriebsetzung, inkl. Gefahrenanalyse und Gesamt-CE der Roboterzellen.
 
Merkmale:
  • 35 regelbare SAR eigene Dosiersysteme
    Typ SV-16
  • 3 x Umrüstung der alten Siemens S5 Steuerungen auf 3 neue Liniensteuerungen basierend auf Siemens S 7 incl. Intouch Visualisierungssysteme
  • Anpassung der Applikationskabinen, der Kabinentechnik, der Materialversorgung und des Stahlbaus
  • Integration zusätzlicher Roboter und SAR-Dosiersysteme

Lob für SAR

Bernd Herold aus der Planung Lackiererei bei VW attestierte gegenüber SAR-Projektleiter Bernd Kretschmer:
"In dem Projekt PVC Beschichtungsanlage VW Wolfsburg zeichnet sich die Firma SAR durch eine hohe Fachkompetenz und sehr guten Service aus. Technische Vorgaben und konstruktive Auslegung der Anlagentechnik haben in punkto Qualität und Produktivität dabei geholfen, die gesteckten Ziele zu erreichen. Die geplanten Termine wurden eingehalten und Probleme konnten durch gezielte Maßnahmen schnell abgestellt werden."

Weitere Aufträge laufen bereits

Die Integration weiterer Roboter mit SAR-Dosiersystem wurde bereits in Auftrag gegeben und wird derzeit realisiert.
 
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter ofs@sar.biz