AUTOMATION

SCC-Zertifizierung für störungsfreien Arbeitsbetrieb unserer Kunden

Anfang Juni absolvierten die Mitarbeiter der Abteilung Prozess- und Umwelttechnik der SAR eine SCC-Schulung (Safety Certificate Contractors) mit anschließender Prüfung und sind damit nach dem international anerkannten Standard zertifiziert. Damit schaffen sie eine wichtige Voraussetzung, die bei der Vergabe von internationalen Aufträgen immer mehr an Bedeutung gewinnt.
 
Wie die gesamte SAR Group wird auch die Abteilung Prozess- und Umwelttechnik zunehmend mit der Bearbeitung von internationalen Aufträgen beauftragt. Dabei spielt für die Kunden zunehmend das Vorhandensein einer SCC-Zertifizierung eine Rolle. Diese Zertifizierung kombiniert die Belange aus der Arbeitssicherheit mit den Themen Gesundheits- und Umweltschutz. Der international anerkannte Standard richtet sich überwiegend an Unternehmen, die direkt beim Kunden vor Ort tätig sind. Durch die Schulung werden die Mitarbeiter mit den Besonderheiten und Gefahren im Arbeitsumfeld des Auftraggebers vertraut gemacht, um so Gefährdungen zu minimieren und störungsfreie Abläufe zu gewährleisten.
 
Mit der erfolgreichen SCC-Zertifizierung wird die SAR aber nicht nur den Anforderungen der Kunden gerecht, sondern auch den eigenen Ansprüchen. In der Philosophie der SAR spielen Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz eine wichtige Rolle.

Erster Auftrag aus den Niederlanden

Aktuell kann sich die SAR Prozess- und Umwelttechnik über den ersten Auftrag aus den Niederlanden im Bereich der Feuerung und Feuerleistungsregelung freuen. Mit der SCC-Zertifizierung steht der Abwicklung dieses Auftrages und weiteren Aufträgen aus den Benelux-Ländern nichts mehr im Wege.