AUTOMATION

SAR Technologietag "Automation Kunststoff & More"

Am 9. Und 10 November fand am kunststoffcampus bayern und im neuen SAR Werk für Kunststoffautomation in Gunzenhausen ein Technologietag für Kunden und Partner der SAR statt.
 
Entsprechend dem Motto "Automation Kunststoff & More" waren die Themenschwerpunkte: Trends in der Kunststoffindustrie, Automatisierungslösungen für neue Materialien, Kollaborierende Roboter und SAR Lösungen im Bereich "Industrie 4.0".

Besichtigung des kunststoffcampus bayern

Konrad Sigl, Inhaber und Geschäftsführer der SAR konnte zusammen mit Landrat Gerhard Wägemann zum Start der Technologietage am 9. November zahlreiche Kunden und Partner am kunststoffcampus bayern in Weißenburg begrüßen.
 
Die Gäste konnten dabei den kunststoffcampus bayern besichtigen und näher kennenlernen. SAR kooperiert mit dem Kunststoffcampus unter anderem im Bereich der Roboterausbildung.
 
Der Geschäftsbereich Kunststoffautomation führt für den Studiengang "Angewandte Kunststofftechnik" die Roboterausbildung im SAR-eigenen Schulungszentrum durch. Zum Abschluss des ersten Tages stand ein gemeinsames Abendessen mit spannenden Diskussionen zu den Trends in der Kunststoff-Automation auf dem Programm.

Automatisierungstrends und Praxisbeispiele

Am zweiten Tag wurden den Teilnehmern in einem spannenden Vortragsprogramm sowohl technologisch anspruchsvolle Projektbeispiele der SAR-Kunden, wie auch den Blick nach vorn mit Technologiepartnern geboten.
 
Die anschaulich dargestellten Automatisierungstrends in der Digitalisierung, in der optimierten Automatisierung innerhalb der Maschinenzykluszeit, in IMD/IML bis zum Leichtbau wurden von den Besuchern sehr interessiert aufgenommen. Kundenbeispiele von innovativen Automatisierungslösungen im Kunststoffbereich, ein Projektbeispiel zu kollaborierenden Robotern und natürlich die Beiträge über "Industrie 4.0" fanden ebenso reges Interesse, wie die Werksbesichtigung im neuen Werk für Kunststoffautomation in Gunzenhausen.

Fazit

Sowohl von den Teilnehmern, als auch von den beteiligten SAR-Kollegen waren die Rückmeldungen zum ersten Technologietag "Automation Kunststoff & More" durchwegs positiv.
 
Die Technologietage waren eine gelungene Veranstaltung, um Zukunftsprojekte zu beleuchten und sich mit Fachkollegen in entspannter Atmosphäre über die Anforderung von Automatisierungslösungen mit integrierter "Industrie 4.0" und "kollaborierenden Robotern" auszutauschen.