AUTOMATION

Weißwurst trifft Green Tire auf der TIRE EXPO 2017

Die SAR Group stellte im Februar 2017 auf der Tire Expo in Hannover zwei Automatisierungszellen aus, die unterschiedlicher nicht sein konnten, jedoch auf derselben Technologiebasis beruhen.
 
Die Technologien aus den Automatisierungs-Kerngeschäftsfeldern der SAR Group, die in der Reifenautomation zum Einsatz kommen, anschaulich auf einer Messe den Besuchern näher zu bringen, war die Herausforderung.

Automatisierungsbausteine für modularen Zellenaufbau

Mit den dafür notwendigen Automatisierungsbausteinen TIA Portal, Robotik inklusive kundenspezifischen Greifern, 3D-Kameras, Conveyortechnik, hauseigenen Sprühdüsen sowie Prozessdatenmanagement präsentierte sich SAR den Besuchern.
 
Den zahlreichen Interessenten und Kunden war sehr schnell klar, dass die Reifensprühzelle und die Weißwurst- / Weißbierzelle auf derselben, modularen Technologie aufgebaut sind.

Reifen oder Weißbier?

Die Endprodukte dieser beiden Automatisierungslinien sind entweder Hochleistungsreifen für die Auto- und Fahrzeugindustrie oder geschmacklich deutlich bessere Gedecke mit Weißwurst, Senf, Brezen und Weißbier. Zumindest auf der Messe bevorzugten fast alle Besucher die zweite Variante als kulinarischen Leckerbissen.

Hohe Investitionssicherheit

Somit konnte SAR nicht nur anschaulich darstellen, wie einfach und zuverlässig die Automatisierungsbausteine in unterschiedlichen Kundensegmenten eingesetzt werden, sondern konnte den Besuchern auch veranschaulichen, dass kompakte Anlagen mit modularen Ausbaumöglichkeiten eine hohe Investitionssicherheit darstellen.
 
 
Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte unter info@sar.biz
 
 

Videolink zum Bayerischen Weisswurstroboter
Bayerischer Weißwurstroboter II