Trapezlenker-Verkettung bei Georg Fischer in Friedrichshafen

SAR lieferte als Generalunternehmer ein Förder- und Handlingssystem zur Verkettung von Gussteilen (Trapezlenker für KFZ-Fahrwerk) an die Georg Fischer GmbH in Friedrichshafen. Ein Trapezlenker ist eine Fahrwerkskomponente zur achslosen Radaufhängung in modernen Fahrzeugen.
 

Verschiedene Bauteiltypen für verschiedene Kfz-Hersteller

In der Anlage werden verschiedene Bauteiltypen für verschiedene Kfz-Hersteller produziert. Die Anlage umfasst folgende Gewerke die über eine verbindende Fördertechnik verkettet sind:
  • 2 Röntgenanlagen
  • 2 Vergüteofenlinien
  • 1 Rissprüfanlage
  • 3 Bearbeitungszentren
  • 1 Reinigungsanlage
  • 3 Montageanlagen

Der Lieferumfang von SAR

  • Anlagen-Steuerungen
  • Bedienterminals
  • SAR-Anlagenleitsystem ALS zur Auftragsverwaltung und Produktionssteuerung
  • ALS-Terminals zur Visualisierung des Anlagenleitsystems
  • Großtextanzeigen
  • Verbindende Fördertechnik u.a. bestehend aus
    • Stapleraufgabestation
    • 4 Transportshuttles mit 35m Länge
    • div. Kettenfördertechnik
    • Flächenportal 12x12x8m
  • Produktionspuffer mit Regalbediengerät für 100 Glühgestelle
  • Handlingsroboter Fanuc mit Bauteilgreifer
Die verschiedenen Bearbeitungsvorgänge erfordern unterschiedliche Ladungsträger. Daher mussten drei voneinander unabhängige Transport- und Handlingssysteme entlang des Materialflusses kombiniert werden. Dies spiegelt sich auch seitens der Steuerungstechnik in der Aufteilung in drei SPS-Bereiche wieder.

Eine besondere Herausforderung bestand im Handling verschiedener Typen von Trapezlenkern im gleichen Ladungsträger.
 

Das SAR-Anlagenleitsystem ALS

Das ALS besteht aus folgenden Komponenten:
  • ALS-Datenbank
  • ALS-Webserver
  • ALS-Commserver
Zu den Hauptaufgaben des ALS gehören:
  • Auftragsverwaltung
  • Materialflusssteuerung
  • Lagerverwaltung
  • Bauteil-Rückverfolgung
  • Stördaten- und Stückzahlen-Erfassung
  • Anlagenvisualisierung

Datenfluss:

 
 
Die Anlage wurde im April 2010 erfolgreich übergeben. Der Kunde brachte mit einem Modell des Trapezlenkers (siehe letztes Foto auf der rechten Seite) seine Zufriedenheit mit dem SAR-Inbetriebnahmeteam zum Ausdruck.
 
 
Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte unter aut@sar.biz
 
 
Newsbild

Newsbild

Newsbild

Newsbild

Newsbild

Newsbild

Newsbild

Newsbild

Newsbild

Impressum   -   Datenschutzerklärung