Kunststoffsysteme - spezialisiert auf die Automatisierung in der Kunststoffindustrie

SAR Gunzenhausen ist einer der weltweit größten, unabhängigen Automatisierungsfirmen im Kunststoffbereich und bietet maßgeschneiderte Lösungen auf Basis des SAR Automatisierungs­baukastens.

Für unsere Kunden bedeutet dies konkret, dass sie unterschiedlichste Spritzgieß- und Kunststoffmaschinen sowie unterschiedlichste Robotersysteme mit einer einheitlichen, systemübergreifenden Benutzeroberfläche bedienen und steuern können.

Vom digitalen Zwilling, über die Software "Schnelle Fehlerfindung" bis zum speziell konfigurierten MES-System für die Kunststoffindustrie bietet SAR Kunststoffsysteme alle Technologien für eine erfolgreiche Implementation der "Industrie 4.0".

Kompakte Automatisierungslösungen und maßgeschneiderte Greifer-Technologien sind ein weiteres Markenzeichen der SAR Kunststoffsysteme mit mittlerweile über 1.500 weltweit installierten Roboterlösungen.
 
 
Bei Fragen oder für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte unter kss@sar.biz

Leistungsspektrum

    Lösungen für...

  • Spritzgießautomatisierung
  • Blasformprozesse
  • Bearbeitungs- und Fertigungszellen
  • Montageautomation
  • Sonderanwendungen
  • Roboterverkettung
  • Reinraumanwendungen

Videos

SAR VarMark

Variables Systems zur Aufbringung von QR-Codes und Lasermarkierungen auf Bauteilen, in sicherer Technik.
 

Automatisierte Schlüsselfertigung

Roboterlösung für Schneider Kunststoff Technik zur automatisierten Schlüsselfertigung an einer Sumitomo DEMAG Spritzgießmaschine.
 

IMD & IML

In-Mould Decoration und In-Mould Labeling für die Oechsler AG an einer Sumitomo DEMAG Spritzgießmaschine.
 

Flexible Entnahme mit Stapelablage

Mehrfachentnahme bei Zittauer Kunststofftechnik aus einer Sumitomo Demag mit Stapelablage auf Band nach definiertem Packmuster.
 

Kunststoffautomation Industrie 4.0

Diese Zelle zeigt wie Produktionsprozesse energieeffizient zu steuern sind, Bauteilinformationen lebenslang getrackt werden können und eine einfache Fehlervisualisierung über den gesamten Fertigungsprozess sichergestellt wird.
 
TIA Portal bildet die Steuerungsbasis. Bestehende Standards wurden für die Lösung um prozesstechnische Anwendungen erweitert.

Automatisierung der Fertigung hochkomplexer Kunststoffkomponenten im Spritzguss

Kunststoffkomponenten für die aktuellen SUVs von VW und Porsche sind räumlich sehr ausgeprägt mit hoher Variantenvielfalt.
 
Der Kunde Borscheid+Wenig GmbH hat entsprechende Ansprüche an die Herstellung.
 

Impressum   -   Datenschutzerklärung