Leittechnikmodernisierung bei AVA Augsburg – in Rekordzeit erfolgreich umgesetzt

Im August 2018 erhielt SAR den Auftrag für die Modernisierung der kompletten Prozessleittechnik bei der AVA in Augsburg. Ziel war es, das bestehende und teilweise abgekündigte Prozessleitsystem gegen ein aktuelles auszutauschen. Als Nachfolger wurde SIMATIC PCS7 auf Basis einer Virtualisierungslösung ausgewählt.
 

Leittechnikumbau während Revisionsstillstand

Im September erfolgte nun der Umschluss der ersten Ofenlinie auf das neue System. Die große Herausforderung hierbei war, dass der Leittechnikumbau während eines normalen Revisionstillstands in einem Zeitraum von 3 Wochen stattfinden sollte. Diese Zeitvorgabe wurde von den Experten der SAR Elektronic GmbH vollumfänglich eingehalten.
 
Nach der Revision ging die Anlage wie geplant wieder in Betrieb. Aktuell laufen noch diverse Optimierungsarbeiten. Die weiteren Verbrennungslinien und Nebenanlagen werden sukzessive während der turnusmäßigen Revisionen in das neue System integriert.
 

Komplexe und zeitkritische Leittechnikumbauten kein Problem für SAR

SAR hat sich in den letzten Jahren als Spezialist für komplexe und zeitkritische Leittechnikumbauten im Bereich der Müllverbrennungen etabliert. Dass SAR alle hierfür nötigen Leistungen mit eigenem Personal erbringen kann trägt wesentlich zum Projekterfolg bei.
 
 
Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte unter put@sar.biz
 
 
Newsbild

AVA Augsburg

Impressum   -   Datenschutzerklärung