Leisere Reifen durch verkettete Roboter-Automatisierungslösung von SAR Tire Technology

Zum 20. Jubiläum der TIRE EXPO war die Besucherzahl durch die vielen Reisebeschränkungen der Reifenhersteller geringer als in den letzten Jahren. Dabei wurde ersichtlich, wie anfällig Liefer- und Informationsketten sein können.
 

Reduktion der Laufgeräusche und Fahrzeugvibrationen

Die SAR Group war angetreten, das neueste TIRE Modul aus ihrem Automatisierungsbaukasten für die Reifenproduktion live vorzustellen. Zur Reduktion der Laufgeräusche und Fahrzeugvibrationen werden immer häufiger Schaumstreifen in die Reifen eingefügt.

Die SAR Group präsentierte auf seinem Stand eine verkettete Roboter-Automatisierungslösung aus den Modulen SAR TIRE SEAL (Auftrag von Kleberaupen) und SAR TIRE FIT (Auftrag eines Schaumstreifens).

Dabei war das Herzstück der Applikation der neu entwickelte Greifer. Dieser stellt sicher, dass der Schaumstreifen zielgerichtet und verzugsfrei aufgenommen und je nach Verfahren, prozesssicher in den Reifen eingelegt wird.

Mit diesem Verfahren können unterschiedliche Patente der Reifenhersteller bedient werden.
 
 
Detaillierte Informationen sowie die Übersicht über alle 12 "SAR TIRE"-Automationsmodule erhalten unter tiretechnology@sar.biz
 
 
Newsbild

Video der Applikation

Impressum   -   Datenschutzerklärung